RELEASE PARTY / PLATTENTAUFE

Endlich können wir die Bombe platzen lassen !!!
Am 3. November 2017 wird im Kugl, St. Gallen gefeiert.

Sei dabei, wenn Raboose das mit Spannung erwartete Debutalbum,  Live on Stage, präsentiert:

20.30 Uhr – Türöffnung
21.15 Uhr Vor Act
22.00 Uhr Raboose Live
23.45 Afterparty

Sichere Dir dein Ticket noch heute auf Ticketfrog.ch

Abendkasse CHF 20,00

!!! Mittendrinn statt nur dabei !!!

<< Debutalbum «RealTalk» jetzt Vorbestellen! >>

 

 

Like mich auf Facebook, folge mir auf Intagram, schaue dir meine Musik auf Youtube an. Hol dir meine Musik auf igroove, iTunes, Google play und mx3.

No upcoming shows scheduled.

Kurz Biographie Raboose

Raboose (Gilles Riedweg, 12. Mai 1991) ist ein Schweizer Künstler, welcher im Hiphop-Genre sein musikalisches zu Hause hat.

Raboose überzeugt mit seinen authentischen und tiefgründigen Texten, wie auch der Fähigkeit, diese mit starker Raptechnik darzubieten. In den letzten zehn Jahren als Rapper, konnte er sich eine solide Fanbase aufbauen und ist auch in der Ostschweizer Rap – Szene bestens bekannt. Sei es als Solokünstler oder als Mitglied der Crispy Dee Black-Red-Band.  Die erste Begegnung mit dem Rapper Crispy Dee war für ihn ein einschneidendes Erlebnis. Die beiden verbindet seither nicht nur die Liebe zum Hiphop, sondern auch eine von gegenseitigem Respekt geprägte Freundschaft.  Als Backup-Rapper bei Crispy Dee, konnte Raboose Bühnenerfahrung und Selbstsicherheit erlangen.
Die wohl grösste Veränderung seines musikalischen Klanges aber geschah nach einer Mandeloperation. Eine schwache und drucklose Stimme lösten am Anfang Zweifel beim Musiker aus. Doch trotz Rückschlägen blieb der damals 21 jährige dem Rap treu. Nachdem der Heilungsprozess komplett beendet war, bekam seine Stimme einen rauchigen und tieferen Klang und verlieh ihm einen neuen Wiedererkennungswert.

Rabby, wie Riedweg von seinen Fans liebevoll genannt wird, hat nebst einer Spenden-Tournee viele Liveshows absolviert. Einer seiner Höhenpunkte war der Live Auftritt am Royal  Arena, wo er neben Hochkarätern wie Nas, Method Man, Redman uvm. auf der Bühne stand. Daneben veröffentlichte er vier Mixtapes, ein Crew-Album und eine EP, mit der er sich 2016 einen Platz in der Schweizer Hitparade ergatterte.

Raboose widmet sich nun komplett seiner Solokarriere und arbeitet unter anderem mit Urs Tanner „Üse Beatz“ (Underdog Hiphopmusic-Label) an neuen Songs.

Der junge Mann erwartet viel von sich selbst und ist nicht zu bremsen. Die Arbeit an seinem Debutalbum, das im Herbst 2017 erscheint, ist im vollen Gange. Raboose selbst sagt: „ Ich werde meiner Musik einen total neuen Anstrich verpassen. Das Endprodukt wird sicherlich nicht nur mich selbst überraschen, sondern vor allem meine Fans“. Wir dürfen also gespannt sein!

Medieninformationen als PDF:

Diskografie  |  Kurz Biographie  |  live Auftritte  |  Pressemitteilung-Raboose-EP